News

26.05.2016

Auf der re:publica TEN sprach die Soziologin Saskia Sassen zum Thema Migration. Im Video-Interview mit Philip Banse von dctp.tv erklärt sie noch einmal die dahinterliegenden Strukturen der ökonomischen Migrationsströme und den fehlenden rechtlichen Rahmen.

25.05.2016

Dieses Jahr bei der re:publica TEN dabei und schon richtig erfolgreich: der re:fugee-Track. Erfahrt mehr, was alles bei unserem Schwerpunkt zu Migration und Integration passiert ist.

24.05.2016

Hossein Derakhshan, einer der federführenden BloggerInnen Irans, sprach an Tag 3 auf der Stage 1 der re:publica TEN über den langsamen Tod des intellektuellen Internets.

23.05.2016

Beim Talk "Big Data und Arbeitnehmer: Zwischen Selftracking und Corporate Panopticon" in unserem Themen-Schwerpunkt "Work" diskutierten Andrea Kocsis von ver.di und der Quantenphysiker Andreas Dewes an Tag 3 über Datenspeicherung am Arbeitsplatz. 

20.05.2016

Oh, schon vorbei ... Die re:publica TEN war die größte und zehnteste und bot euch wieder ein riesiges Programm. Jetzt habt ihr die nächsten Wochen und Monate alle Zeit der Welt, die Jubiläums-Konferenz in Wort, Bild und Ton zu rekapitulieren.

19.05.2016

Lost & Found: Dieses Jahr tummelten sich sagenhafte 8.000 TeilnehmerInnen auf dem Gelände der STATION. Da war ganz schön viel los. Und vielleicht hat der oder die eine oder andere auch etwas verloren. Seht hier unsere Liste mitsamt Fotos zur Identifizierung. 

18.05.2016

Sie haben das Satire-Kalifat ausgerufen: Das Kollektiv "Datteltäter" übt in seinen YouTube-Clips Gesellschaftskritik und erntet dafür auch viel Hass im Netz. An Tag 2 rütteln sie das Publikum mit ihrem Talk "Datteltäter: Das islamische Empörium" im Themen-Track #Hatespeech auf und lassen niemanden aus.

17.05.2016

Kate Stone ist Unternehmerin und "Creative Scientist" und verbindet online mit offline: Sie generiert Sounds mit Papier. Wie das genau funktioniert, das seht ihr im Video-Interview mit den VolontärInnen des Bayerischen Rundfunks.

17.05.2016

Welche Rolle spielen Smartphones für Geflüchtete auf ihrer langen Reise in ein fremdes Land? Noor Nazrobi befragte afghanische Geflüchtete über ihre Smartphone-Nutzung. Im Talk "Smartphones, Lebensretter auf der Flucht" im Themen-Track "re:fugees" an Tag 2 stellt er seine Verbesserungsideen vor.

13.05.2016

Feministin Laurie Penny erzählt im Video-Interview mit den VolontärInnen des Bayerischen Rundfunks von der Faszination von Fanfiction, der Rolle der Frau als Heldin in neuen Serien und ihrem bisher unerfüllten Wunsch ...

13.05.2016

Fanfiction verändert nicht nur unsere Kultur, berichtet Laurie Pennie in ihrem Talk "Change The Story, Change The World" an Tag 3. Für die Autorin birgt sie sogar das Potenzial in sich, bestehende Herrschaftsstrukturen umzustürzen.

13.05.2016

Ja, auch dieses Jahr wieder wollen wir uns noch weiter verbessern und sind gespannt auf euer Feedback. Dazu müsst ihr nur ein paar Fragen in unserer Umfrage beantworten. Und wir verlosen fünf Tickets für die re:publica am 20. Oktober in Dublin. 

Seiten