Call for Papers

speakers_corner.jpg

Undivided attention — Hyde Park in the 1970s; photo credit: Leonard Bentley (CC BY-2.0) http://bit.ly/12daL7Z

Werdet Teil der #rp15 – erobert unsere Bühnen!

Seit ihrer Gründung ist die Idee der Partizipation, das Teilen und Weitergeben von Wissen ein wesentlicher Bestandteil der re:publica: Alle TeilnehmerInnen sollen Teil des großen Ganzen sein. Als aktiv Diskutierende, als HelferInnen und vor allem aber: als RednerInnen!

Mehr als die Hälfte des 300stündigen re:publica-Programms kuratieren wir aus euren Einsendungen beim Call for Papers! Und gerade durch eure überraschenden, innovativen und ungewöhnlichen Programmbeiträge ist die re:publica zu dem geworden, was sie heute ist: Die spannendste Konferenz Europas zur digitalen Gesellschaft.

Bewirb dich beim Call for Papers!

Mit dem Motto Finding Europe möchten wir den Fokus auf die digitale Gesellschaft eines Kontinents legen, der in seiner kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Bandbreite seinesgleichen sucht und freuen uns über Einreichungen, die zum Motto passen/sich damit beschäftigen. Ganz besonders gespannt sind wir außerdem auf viele internationale Bewerbungen. Und natürlich müsst ihr euer Thema nicht verbiegen. Darüber hinaus findet alles Interesse, was überraschend, bereichernd oder unterhaltsam klingt, sei es Politik & Gesellschaft, Wissenschaft & Technik, Kultur & Entertainment, Business & Innovation, Bildung, Gesundheit, oder Witchcraft...

Einen Eindruck von der Vielseitigkeit des Themenspektrums gibt euch das Programm der #rp14 oder die Dokumentation der vergangenen Talks in unserem YouTube-Kanal – und vielleicht findet sich eurer schon bald darunter!

Wir suchen:

Eure Idee, eure Vision, euer Projekt – kreativ, frisch, mutig oder waghalsig. Gestaltet eure Session als Vortrag, Diskussion, praxisorientierten Workshop oder als Aktion. Einzige Bedingung: Seid nicht langweilig!

Wir bieten:

Eine Bühne und die ungeteilte Aufmerksamkeit für eure Session. Seid dabei, wenn vom 5. bis 7. Mai 2015 6.000 internationale BesucherInnen und rund 450 RednerInnen in der STATION-Berlin zusammenkommen.

Bis wann?

Die Frist für eure Einreichungen endet am 31. Januar 2015.

Wie?

Registriert euch für ein Speakerprofil über diese Seite. Wart ihr duTeilnehmer der re:publica 14 und habt bereits ein Profil, könnt ihr euch mit den bisherigen Login-Daten hierüber anmelden und müsst es nur aktualisieren. Im Account könnt ihr dann deinen Session-Vorschlag hinzufügen. Bis Ende Februar erhaltet ihr von uns eine Benachrichtigung, ob euer Vorschlag angenommen wurde.

Du willst mitmachen?

Dann schaut in unsere FAQ für weitere Informationen & eine Anleitung.

Tags: